Qualitätsmanagement

Die bekanntesten Grundlagen solcher Systeme sind

  • für Qualität die DIN EN ISO 9000ff.
  • für Umwelt die DIN EN ISO 14001,
  • für Arbeitsschutz die OHSAS 18001
  • für Lebensmittelsicherheit die DIN EN ISO 22000

Für bestimmte Branchen wurden ergänzende Normen und Richtlinien von z. B. Verbänden, der Automobilindustrie oder der chemische In­dustrie herausgegeben.

Auch der Gesetzgeber hat Qualifizierungssysteme entwickelt. Auf Grundlage der Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung, die den Fokus verstärkt auf die Einhaltung öffentlich-rechtlicher Vorschriften legt, können sich Entsorger und Beförderer von Abfällen zum Entsor­gungsfachbetrieb zertifizieren lassen.

Wir beraten Sie beim Aufbau entsprechender Systeme.

Ansprechpartner: Jürgen Dörholt Telefon: 0681-9250-200