Arbeitssicherheit

Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung

Die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften wird oft als lästige Bürokratie empfunden. Im Bereich Arbeitssicherheit / Arbeitsmedizin können jedoch Unfälle, zum Teil mit gravierenden Folgen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer reduziert sowie aus der Tätigkeit resultierende gesundheitliche Beeinträchtigungen vermieden werden. Die Senkung der eigenen Beiträge zur Berufsgenossenschaft ist die Folge und eine deutlich verbesserte Leistungsbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die neue DGUV

Die sicherheitstechnische und betriebsärztliche Betreuung besteht aus der sogenannten Grundbetreuung und einer betriebs­spezifischen Betreuung.

Den Umfang der Grundbetreuung legt der jeweilige Unfallversicherer durch die Zuordnung zu einer von drei Gefährdungsgruppen fest. Dieser umfasst in der Regel 0,5, 1,5 oder 2,5 Einsatzstunden pro Jahr und Mitarbeiter.

Den Umfang der betriebsspezifischen Betreuung wird jährlich durch das Unternehmen, zusammen mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit ermittelt.

Unsere Dienstleistung für den ASD finden Sie hier

Die GAB mbH - Ihr kompetenter Partner

Mit der Gesellschaft für berufliche Ausbildung und Unternehmens­beratung (GAB mbH), haben Sie zu diesem Thema einen kompetenten Dienstleister, der bereits heute den Erfordernissen der neuen Vorschrift Rechnung trägt. Sie erhalten alle erforderlichen Dienstleistungen praxisnah und gesetzeskonform.

Die Arbeitssicherheit ist mittlerweile ein sehr weit gespanntes Tätigkeitsgebiet und umfasst:

  • Beratung zur rechtskonformen Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen
  • Durchführung von Gefährdungsanalysen nach ArbSchG, GefStoffV, BiostoffV und BetrSichV
  • Sicherheitstechnische Überprüfung von Anlagen, Maschinen und Einrichtungen (z.B. BGV A3)
  • Erstellen der geforderten Betriebsanweisung für Maschinen und Gefahrstoffe
  • Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagement
  • Unterweisung und Schulung der Beschäftigten
  • Planung und Durchführung interner Sicherheitsaudits
  • Neubau- und Projektberatung über sicherheitstechnische Aspekte
  • Beratung im Bereich Brandschutz
  • Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen
  • Analyse von Arbeitsunfällen und Störfällen
  • Organisation der Ersten Hilfe im Unternehmen
  • Ausbildung von Gabelstapler-Fahrern gemäß VDI

Unsere qualifizierten Sicherheitsingenieure mit langjähriger Berufs­erfahrung helfen Ihnen bei der Umsetzung der mannig­faltigen Vorschriften vor Ort. Dabei steht im Vordergrund, den Nutzen der Regelungen sichtbar zu machen.

Ansprechpartner:    Jürgen Dörholt
Telefon:    0681-9250-200
Mobil:    0175 4360 057
Mail:    juergen.doerholt@gab-saar.de